Naturparkhaus – Ausstellung

Seit Januar 2013 ist das 1907 vom VVS erbaute und unter Denkmalschutz stehende Forsthaus Lohrberg auf der Margarethenhöhe Sitz des VVS und zugleich Naturparkhaus des Naturpark Siebengebirge. Der VVS war von 1958 bis 1985 Verwaltungsbeauftragter des Naturparks und von 1986 bis 2018 ehrenamtlicher Träger des Naturparks.

Der VVS plant, in den kommenden Jahren ein neues Naturparkzentrum mit Ausstellung auf den Garagen am Forsthaus zu errichten. Um jedoch den Besuchern bereits jetzt schon einen Informationspunkt mit Ausstellung zum Siebengebirge anbieten zu können, hat der Verein mit eigenen Kräften eine räumlich zwar eingeschränkte, aber sehr informative und sehenswerte Ausstellung „Fenster zum Siebengebirge“ eingerichtet über:

  • Geologie – Abbau und Verwendung der Gesteine
  • Pflanzen und Tiere
  • Naturschutz
  • Wälder/Weinbau/Streuobstwiesen
  • Burgen und Sehenswürdigkeiten
  • Sagen des Siebengebirges
  • Geschichte und Aufgaben des VVS

Im angegliederten Laden wird umfangreiches Informationsmaterial zum Siebengebirge angeboten: Bücher, Schriften, Karten u.v.a.m.

Neue Wildnisausstellung

Zum Wildnisgebiet des VVS im zentralen Siebengebirge – wo die Natur sich selbst überlassen wird – hat der VVS eine neue Sonderausstellung angelegt, die sich in Text, Bild und vielen Tierpräparaten (u.a. Dauerleihgaben Museum Koenig Bonn) mit folgenden Themen präsentiert:

  • Was ist Wildnis?
  • Ist Wildnis ein Wagnis?
  • Wozu brauchen wir Wildnis?
  • Spechte – Baumhöhlen – Nachmieter
  • Die Farbenpracht der Totholzkäfer
  • Die bunte Welt der Schmetterlinge
  • Ab in den Süden – Zugvögel und Wanderfalter
  • Die Wildkatze – Willkommen im Siebengebirge!

Als beeindruckende Anschauungsobjekte stellte das Forschungsmuseum Alexander Koenig Bonn dem VVS dankenswerterweise eine Reihe von Präparaten zur Verfügung; u. a. Baummarder, Siebenschläfer, Steinkauz, Schwarzspecht, Eisvogel, Fledermaus, Schmetterlinge und Käfer.

Seit 2019 darf der VVS dank Frau Monika Dierichs, Mitglied im Beirat und Dipl.-Biologin, den Besuchern zusätzlich ein Wildkatzenpräparat präsentieren.

Der Eintritt zu beiden Ausstellungen ist kostenfrei.

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag von 9 – 14 Uhr

April bis September
Samstag von 15 – 17 Uhr
Sonntag von 12 – 16 Uhr

Oktober bis März
Samstag von 14 – 16 Uhr
Sonntag von 12 – 16 Uhr

Bitte beachten Sie die evt. Änderungen der Öffnungszeiten auf unserer Startseite!

Menü