Ab 26.06.2020 finden wieder Veranstaltungen des VVS im Freien statt!

 

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des VVS,

Corona macht diese Zeit wirklich zu etwas Besonderem, aber wir möchten es uns nicht nehmen lassen, nach vorne zu gucken!

Die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie haben auch den Terminplan des Verschönerungsvereins für das Siebengebirge (VVS) gründlich durcheinandergewirbelt. Nach dem erfolgreichen Auftakt mit einer hochkarätigen Diskussionsrunde zum Thema „Klimawandel und Artenvielfalt“ im Dezember vorigen Jahres mussten seither 20 Veranstaltungen abgesagt werden,15 eigene und 5, die in Zusammenarbeit mit anderen Veranstaltern geplant waren. Besonders schmerzlich war für den Verein der Ausfall des Benefiz-Konzerts auf dem Petersberg, die Pflanzung des Jubiläumsbaumes und die Festliche Mitgliederversammlung. Gerne mitgewirkt hätte der VVS z.B. beim Bonner Frühlingsmarkt und dem Bad Honnef-Festival „Lieder. Freude. Miteinander“ an Pfingsten, die ebenfalls abgesagt werden mussten.

BENEFIZKONZERT – ERSATZTERMIN

In einer Vorstandssitzung hat der VVS jetzt seinen Blick hoffnungsvoll nach vorne gerichtet und einen Neustart in das Festjahr beschlossen. Die Jubiläumsaktivitäten sollen verlängert werden bis zu den Sommerferien 2021. So konnte für das Benefiz-Konzert mit dem Musikkorps der Bundeswehr und dem Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg ein

neuer Termin am Sonntag, 25.April 2021

gefunden werden. Alle Eintrittskarten, die schon erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit. Notwendige Rückgaben sind in der Geschäftsstelle des VVS im Forsthaus Lohrberg möglich. Der Beginn des Konzerts um 11.00 Uhr hat sich nicht geändert.

Auch die Festliche Mitgliederversammlung kann im neu restaurierten Kursaal in Bad Honnef erst im Frühjahr 2021 stattfinden.  

VERANSTALTUNGEN:

Veranstaltungen im Freien finden statt, allerdings nur mit maximal 20 Personen nach vorheriger Anmeldung und nur in der freien Natur unabhängig von den vorherigen Angaben. Dies gilt grundsätzlich für alle Veranstaltungen im Freien, alle Veranstaltungen in Räumlichkeiten müssen leider nach wie vor ausfallen.

Sowohl die Ausstellung „Die 150jährige Bedeutung des VVS für das Siebengebirge“ im Saal des Hauses Bachem als auch die dort geplanten Vorträge zur Eröffnung dieser Ausstellung am 15. Okt.2020, zur „Wildnis – ein Beitrag zur Biodiversität“ am 20. Oktober 2020 und der geologische Vortrag „Das Reich des Drachen Fafnir“ am 27. Oktober 2020 müssen angesichts der geringen Größe des Veranstaltungsortes leider ausfallen.

Gerade im 150. Jubiläumsjahr des VVS ist die notwendige Absage dieses in Haus Bachem geballten Veranstaltungsprogramms besonders bedauerlich.

Ob eine Verlegung dieser Veranstaltungen in das kommende Jahr 2021 möglich ist, lässt sich angesichts der augenblicklichen coronabedingten Situation zur Zeit nicht sagen.

Im Gegensatz zu den räumlichen Veranstaltungen finden die Wanderungen des VVS im Freien (siehe Veranstaltungsprogramm 2020) alle statt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Bitte melden Sie sich – am besten bis zu drei Tagen vor Veranstaltungsbeginn – an entweder telefonisch unter 02223/909494 oder per Mail unter poststelle@vv-siebengebirge.de.

 

AUSSTELLUNG FENSTER ZUM SIEBENGEBIRGE:

Wegen der beengten räumlichen Verhältnisse bleibt die Ausstellung „Fenster zum Siebengebirge“ im Forsthaus Lohrberg weiterhin geschlossen. Sobald die Ausstellung wieder eröffnet werden kann, werden wir Sie über die Presse und die Homepage informieren. 

 

Weitere Beiträge:

Mitglied werden. Natur erleben.

Familienmitgliedschaft für 30 €/Jahr

Volles Programm – das ganze Jahr!

Wanderungen, Exkursionen, Vorträge!

Menü